„Honig direkt vom Imker“

Das bedeutet bei unseren Blüten- und Sortenhonigen: Aus dem Bienenvolk direkt ins Glas, welches das ideale Lagergefäß für Honig ist. Es findet keine Filtrierung statt, bei der natürliche Inhaltsstoffe verloren gehen könnten. Bei uns werden ausschließlich vollständig ausgereifte Waben geerntet, so dass der Honig von Natur aus den optimalen Wassergehalt für eine langfristige Lagerung erreicht. Da der Honig nicht nur uns Menschen gut schmeckt, sondern auch für die Bienen ihr natürliches und wichtigstes Futter ist, belassen wir stets einen Teil des Blütenhonigs für die Überwinterung im Volk, das ist Teil unserer Philosophie einer naturnahen Bienenhaltung.

Bestellungen und Anfragen nehmen wir gerne per E-Mail piratebee@piratebee.at oder telefonisch +43 664 4210 742 entgegen.

Sonnenblumenhonig

Die Sonnenblume ist eine im Weinviertel häufig kultivierte Pflanze. Traditionell dient sie als reichhaltige Nektarquelle und für die Bienen bedeutet sie ein wahres Festmahl im Hochsommer. Der goldgelbe Sonnenblumenhonig ist ein milder Honig mit angenehmen, blumigen Aroma. Kaum jemand verschmäht dieses köstliche Produkt. Er weist einen sehr hohen Traubenzucker- und Blütenpollenanteil auf. Bestens geeignet ist er als natürlicher Kraftspender zum Frühstück auf dem Brot oder im Müsli. Er findet auch Verwendung beim Kochen und Backen oder als Süßungsmittel, z.B. im Tee oder der Milch.

Preis: 0,25 kg Glas 4,00€ oder 0,5 kg Glas 7,50€

 

Blütenhonig Frühtracht (zur Zeit ausverkauft)

Dieser Honig bündelt die gesamte Kraft des Frühlings. Er setzt sich zusammen aus dem Blütenmeer, dass die Bienen im Frühjahr vorfinden. Kirsche, Raps und Obstbäume, wie Apfel und Birne, sind die frühen Boten des nahenden Sommers und locken unsere Bienen als erste mit ihrem süßen Nektar an. In unserem Trachtgebiet finden sich auch zahlreiche wilde Obstsorten, wie Schlehen und die goldig-gelb blühende Kornellkirsche. Die Bienen schöpfen in dieser Jahreszeit aus dem Vollen und benötigen den großen Teil der Energie aus diesem Nektar auch für die Aufzucht der jungen Arbeiterinnen. Dennoch besteht ein so großes Nahrungsangebot, dass auch der Imker sich seinen gerechten Lohn für die Pflege seiner Schützlinge nehmen kann. Dieser Honig ist reichhaltig an verschiedenen Pollen unterschiedlichster Pflanzen und an natürlichem Traubenzucker. Ein wahrer Energiecocktail, der nicht nur das Frühstück bereichert. Das Aroma kann, je nach der von den Bienen vornehmlich genutzten Tracht, von mittelkräftig durch den Raps, oder sehr blumig durch die Obstblüte, variieren. Er eignet sich hervorragend als Brotaufstrich, oder zum Süßen von Speisen und Getränken, z.B. Tee oder Milch.

Preis: 0,25 kg Glas 4,00€ oder 0,5 kg Glas 7,50€

 

Blütenhonig Linde

Die Linde blüht vom späten Frühling bis zum Frühsommer und ist eine reichhaltige Bienenweide. Sobald sie ihre Blüten öffnet, entwickelt sie eine geradezu magnetische Wirkung auf die Bienen und diese stürzen begierig auf das Nektar- und Pollenangebot. Zu dieser Zeit haben die Bienenvölker ihr Entwicklungsmaximum erreicht. Der hohe Pollenanteil, der zusammen mit dem frischen Nektar in die Völker gelangt, kann für den Imker manchmal eine arbeitsintensive Tracht bedeuten, denn sie spielt eine große Rolle für das Fortpflanzungsverhalten der Bienen. So kann es während der Lindenblüte schnell zum Schwarmtrieb kommen. Bedenkt man, dass dieser natürliche Teilungsprozess für ein Bienenvolk wohl die größte Kraftanstrengung des gesamten Bienenjahres bedeutet, kann man sich vorstellen, welch ein vorzüglicher Energielieferant der klare, leicht grünlich schimmernde Lindenblütenhonig darstellt. Viele naturverbundene Genießer sehen sein unverkennliches Aroma mit minziger Note als eine der größten Köstlichkeiten im Honigsortiment aus Niederösterreich.

Preis: 0,25 kg Glas 4,00€ oder 0,5 kg Glas 7,50€

 

Blütenhonig Sommertracht (zur Zeit ausverkauft)

An manchen Orten findet man noch naturbelassene Magerwiesen. Zur Zeit nehmen sie sogar wieder zu, durch ein Umdenken bei zahlreichen Landwirten, welches wir von Herzen begrüßen. Hin zu mehr Diversität und biologischer Landwirtschaft. Dadurch entstehen mehrjährige Brachstreifen und Brachflächen, auf denen sich verschiedene Wildkräuter wieder entfalten können. Sie sind nicht nur ein Glücksfall für die Vielfalt der Natur, sondern auch Nahrungs- und Nektarquelle für unsere Bienen, welche sonst im Hochsommer nicht an jedem Ort eine optimale Nahrungsversorgung finden würden. Da die verschiedenen Sommerkräuter und Blumen meist nur kurze Blühphasen haben (der Imker nennt dies Läppertracht), setzt sich der stets köstlich aromatische Honig aus einem Angebot verschiedenster Pollen- und Nektarspender zusammen. Gemeinsam mit der Sonnenblume ist er für uns der Abschluss der Honigsaison und der Beginn der Wintervorbereitung. Wir belassen ein Teil des Vorrates in den Bienenvölkern, da wir überzeugt sind, dass die Bienen ein vielseitiges Futter in der kalten Jahreszeit besonders benötigen. Aber auch für uns Menschen ist es sehr wohltuend, bei verschnupfter Nase, im Herbst oder Winter einen heißen Tee oder eine warme Tasse Milch mit diesem Honig zu genießen.

Preis: 0,25 kg Glas 4,00€ oder 0,5 kg Glas 7,50€

Marzipanhonig

Die Mischung aus hochwertigem Blütenhonig und feinstem Marzipan, ergibt einen besonders schmackhaften Brotaufstrich für Groß und Klein. Vor allem bewusste Genießer werden dieses Produkt, das völlig ohne Palmöl auskommt, lieben. Eine weitere Besonderheit ist seine herrlich cremige Konsistenz.

Preis: 0,25 kg Glas 5,00€

 

Menü schließen